Symposium 2016

Der Bericht – Symposium Tanzpädagogik 2016

Die Österreichische Berufsvereinigung für Tanzpädagogik veranstaltet in Kooperation mit dem Musikschulmanagement Niederösterreich am
11. & 12.11.2016 das Symposium Tanzpädagogik 2016 in Wien!
_______________________________________________________________________________

SYMPOSIUM TANZPÄDAGOGIK 2016

EINE VERANSTALTUNG DER
ÖSTERREICHISCHEN BERUFSVEREINIGUNG FÜR TANZPÄDAGOGIK
IN KOOPERATION MIT DEM MUSIKSCHULMANAGEMENT NÖ

FR 11.November 2016 | 14-21 Uhr
SA 12.November 2016 | 10-18 Uhr

MUK.podium | Musik und Kunst Privatuniversität Wien
Johannesgasse 4a, 1010 Wien

Eintritt frei!
Bitte Anmeldung unter: symposium@tanzpaedagogik.at

PROGRAMM IM DETAIL-ZUM DOWNLOAD
_______________________________________________________________________________

Das zweitägige Symposium lenkt den Fokus auf die derzeitige berufliche Situation von TanzpädagogInnen und Tanzschaffenden in Österreich. FachreferentInnen und Tanzschaffende aus Österreich und Deutschland diskutieren über Chancen und Problemfelder im Bereich der Tanzpädagogik. Dies soll nicht zuletzt zur Umsetzung neuer Strategien anregen.

/ / /

FREITAG – Ausbildung vs. Berufsalltag/Blick nach Deutschland
Am Freitag steht die tanzpädagogische Ausbildungslandschaft an Österreichs Universitäten im Zentrum. Welche Schwerpunktsetzungen und welche Kompetenzprofile bieten die unterschiedlichen Studienrichtungen? Welche Anforderungen im Berufsalltag konfrontieren eine Weiterentwicklung der Curricula? Aus dem Blickwinkel von berufstätigen Tanzpädagoginnen in unterschiedlichen Tätigkeitsprofilen wird das Thema Ausbildung vs. Berufsalltag praxisnah beleuchtet. Wir freuen uns über Gäste aus Deutschland, die einen Überblick über die dortige Situation geben werden.

FEIER: 20 Jahre Österr. Berufsvereinigung für Tanzpädagogik
Ab 18 Uhr wir das 20-jährige Bestehen der Österreichischen Berufsvereinigung für Tanzpädagogik gefeiert. Wir laden zu einem tanzkünstlerischen Programm und Buffet in die MUK, Bräunerstraße 5, 1010 Wien ein!

/ / /

SAMSTAG VORMITTAG – Faires Einkommen/tanzpädagogische Arbeitsstrukturen
Am Samstag Vormittag wird der Fokus auf die Frage nach fairem Einkommen und unterschiedliche tanzpädagogische Arbeitsstrukturen gerichtet. Welche Bedingungen sind für qualitative Vermittlungstätigkeit erforderlich und welche strukturellen Entwicklungen sind anzustreben, um der tanzpädagogischen Arbeit einen wirksamen Boden zu bieten?

SAMSTAG NACHMITTAG – Initiativen aus Österreich
Am Nachmittag werden vier Initiativen aus mehreren Bundesländern ihre tanzkünstlerische und tanzpädagogische Vermittlungsarbeit vorstellen und zur Vernetzung anregen. In einer abschließenden Diskussion sind die TeilnehmerInnen eingeladen Perspektiven und Aufgaben der Tanzpädagogik zu formulieren.

/ / /

Wir freuen uns auf ein interessiertes Fachpublikum!
Eva-Maria Kraft | Veronika Larsen, Daniela-Katrin Strobl
Vorstand | Team Symposium